Beratung Ralf.jpg

Supervision

Coaching

Lupen- und Panoramablick

In der Supervision werden unterschiedlichste berufsbezogene Aspekte in den Blick genommen und genauer betrachtet. Dabei werden neben fachlichen und organisatorischen Inhalten, auch die persönlichen Bedürfnisse und sozialen Interaktionen der Arbeit thematisiert.

Auf der einen Seite benötigen wir dafür den Lupenblick, indem wir uns die Zeit nehmen, die kleinen, verborgenen Feinheiten einer Situation zu erkennen. Auf der anderen Seite braucht es auch den Panoramablick, mit dem wir aus dem Abstand, größere Einheiten und Felder mit ihren entsprechenden Verknüpfungen besser sehen können. Beide Perspektiven vergrößern den Lösungsraum und ermöglichen Ihnen neue Handlungsalternativen. Wir regen diese unterschiedlichen Sichtweisen durch vielfältige Methoden an.

Wie wirkt Supervision?

Supervision ist ein Muss für alle, denen Qualitätssicherung und Professionalisierung der Mitarbeiter am Herzen liegen. Studien * zur Supervision haben gezeigt, dass:

  • Sich die kollegiale Arbeit verbessert

  • Die Arbeitsanforderungen besser bewältigt werden

  • Die Sicherheit im Umgang mit Klienten zunimmt

  • Konflikte konstruktiver gelöst werden

*aus Nando Berladi (2018): Supervision und Coaching

Das bieten wir an:

Einzelsupervision: für alle, die komplexe Arbeitssituationen reflektieren und daraus neue Handlungsmöglichkeiten ableiten möchten. Themen können Konfliktklärung, Positionierung, Work-Life-Balance, die Interaktion mit Adressaten, berufliche Veränderungen u.v.m. sein.

Teamsupervision: für alle, die im Team arbeiten. Supervision unterstützt Teams bei der aktiven Gestaltung eines gelingenden Miteinanders ihres gemeinsamen Arbeitsfeldes. Die Themen reichen von Rollenzuschreibungen, Verbindlichkeiten, Zielklärungen, zwischenmenschlichen Interaktionen bis hin zu Konfliktklärungen und der Unterstützung von Veränderungsprozessen.

Fallsupervision: für alle, die Situationen aus ihrer täglichen Arbeit mit Klienten reflektieren möchten. Sie erarbeiten anhand einer strukturierten Moderation und vielfältigen methodischen Zugängen neue Handlungsoptionen.

Coaching für Führungskräfte: für alle, die sich in ihrem Führungshandeln langfristig weiterentwickeln möchten. Themen können die Kommunikation mit Mitarbeitern, Partizipation, Wertschätzung, Verantwortung, die Gruppendynamik, der Führungsstil, Machtspiele, Karriereplanung u.v.m. sein.

Unsere Arbeitsweise:

Eine fundierte systemische Ausbildung, Methodenvielfalt gepaart mit menschlicher Wärme und dem klaren Blick fürs Wesentliche zeichnen unsere Arbeit aus.

Wir verfügen über langjährige Feldkompetenzen in den Bereichen: Schule und Erziehung, Psychiatrische Versorgung, Öffentlicher Dienst, Kinder- und Jugendhilfe, Pflege- und Krankenberufe.

Der Weg zu uns:

Kennen kommt vor Kooperation! In diesem Sinne vereinbaren Sie vor einem Kontrakt, ein kostenloses Kennenlern-Gespräch mit uns. Auf dieser Basis entscheiden wir gemeinsam mit Ihnen über die weitere Kooperation.

"Wenn du dich bewegst, musst du wissen wohin.

Wenn du dich nicht bewegst, dann musst du wissen, warum."

Holm Friebe

Kontakt zu uns

Institut für Teamkultur
 

Gräfestraße 38
 

34121 Kassel

Tel. 0561-3102547

Ralf Enchelmaier
Mobil: 0176-80516960

Michaela Wiese
Mobil: 0157-87817708

Flyer herunterladen

© 2020 – Institut für Teamkultur   |   Impressum   |   Datenschutz