• Michaela Wiese

"Ohne Worte" beraten? So geht's!



Haben Sie als Coach, Gesprächsleiter oder zu Beratender die Erfahrung gemacht, dass reden Sie nicht weiterbringt? Dann sind Methoden angebracht, die den inneren Dialog des/ der Adressaten anregen. Dieser Dialog mit sich selbst entsteht vor allem durch Vertrauen, Stille, den Raum, anregende Materialien und Methoden.


Bilder und Symbole eignen sich besonders dafür, den inneren Dialog anzuregen. Wie kommt das? Die Großhirnrinde, der stammesgeschichtlich jüngere Teil unseres Gehirns ist für bewusstes Denken verantwortlich. Er verarbeitet auch die Sprache. Der stammesgeschichtlich ältere Teil des Gehirns (zum Beispiel das limbische System) ist für die unbewussten Prozesse im Körper verantwortlich. Bilder und Symbole regen unbewusste Inhalte an und führen durch die aktive Aufarbeitung zu neuen Erkenntnissen und „ah-ha-Effekten“.


Eine einfache und kostenlose Methode um das Unbewusste anzuregen sind Farbkarten. Diese finden Sie in der Farbabteilung Ihres Baumarktes. Farbkarten können in unterschiedlichen Beratungssituationen eingesetzt werden:


· Befindlichkeitsabfragen: Wie geht es Ihnen im Team/ bei der Arbeit?

· Veränderungen begleiten: So sehe ich mich jetzt! So wäre ich gerne!

· Rollen im Team: Wer ist welche Farbe in Ihrem Team? Welche Farben sind Sie zusammen?

· Aufstellung: Wer steht im Team für welche Farbe und wie stehen Sie zueinander?

· Falldarstellung: Stellen Sie den Fall anhand von Farbkarten dar!

· Selbstreflexion: Welche Stärken/ welche Schwächen sehe ich an mir/ der Situation?


Die jeweiligen Fragestellungen zu den Farbkarten bieten einen schnellen und leichten Zugang zu nicht offensichtlichen Themen. Probieren Sie es aus!


274 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kontakt zu uns

Institut für Teamkultur
 

Gräfestraße 38
 

34121 Kassel

Tel. 0561-3102547

Ralf Enchelmaier
Mobil: 0176-80516960

Michaela Wiese
Mobil: 0157-87817708

Flyer herunterladen

© 2020 – Institut für Teamkultur   |   Impressum   |   Datenschutz